Über das Einfrieren des Kondensats

30. Juli 2019
Wird feuchte Luft abgekühlt, so steigt die relative Feuchtigkeit an und kondensiert schliesslich. Ist die Außenluft so kalt, dass die Abluft unter den Gefrierpunkt des Kondensats abgekühlt wird, kann dieses gefrieren und den Wärmeaustauscher abluftseitig teilweise - oder im Extremfall sogar ganz - blockieren.
weiterlesen

Leckagekennzahlen nach VDI 3803 Blatt 5

12. Juni 2019
Die Übertragung von Teilmasseströmen von einem Luftstrom auf den anderen wird als (interne) Leckage bezeichnet. Sie entsteht durch Undichtigkeiten als Folge einer Druckdifferenz (Dichtungsleckage) oder ist funktionsbedingt, wie beispielsweise die Mitrotation bei einem Rotor. Darauf wird in der Richtlinie VDI 3803 Bl. 5 hingewiesen. Zugleich werden Kennzahlen definiert, die Grösse und Art der Leckage angeben.
weiterlesen

Druckverlust

22. März 2019
Die europäische Verordnung EU 1253-2014 limitiert den Energieverbrauch von Lüftungsanlagen von einer Kapazität grösser 250 m³/h für Nichtwohnräume (NWLA). Bezugskonfiguration der Zwei-Richtung-Lüftungsanlage ZLA ist dabei ein Gehäuse mit zwei Ventilatoren, einem Wärmerückgewinnungssystem WRS und je einem Zu- und Abluftfilter.
weiterlesen

Kreuz- oder Gegenstrom?

1. März 2019
Wärmerückgewinnung in RLT- Anlagen hat sich seit der ersten Energiekrise 1973 zum Stand der Technik entwickelt, auch wenn es keinen Zwang zum Einsatz und - noch weniger – zu Mindest-Rückwärmzahlen (Mindest-RWZ) gab. Mit der Einführung der Öko-Design-Richtlinie...
weiterlesen